header

Willkommen im BRG Fadingerstraße!

Fast ohne Stimme

Schuljahr 2015/16
Mag.Helmut Sturm
“Fast ohne Stimme” (Ljubo Ruben Weiss)
“Die Schätze warten so lange bis sie von jemandem aufgedeckt werden.” (Najim Alsaraji)

Diese Gedichtzeilen sind die Überschrift über ein Projekt der 5A-Klasse im Deutschunterricht. Dabei hat die Klasse, in der zehn verschiedene Muttersprachen gesprochen werden, sich mit diesen Aspekten beschäftigt:

  1. Wir setzen uns mit lyrischen Texten von Autorinnen und Autoren auseinander, die in Österreich leben und (auch) in ihrer (nicht deutschen) Muttersprache schreiben.
  2. Wie stellen fest, dass es wichtig ist, für die eigenen subjektiven Gefühle eine Sprache zur Verfügung zu haben, die einem vertraut ist. Sonst bleibt frau/man “ohne Stimme”.
  3. Wir analysieren und interpretieren Gedichte aus den verschiedenen Sprachen.
  4. Wir interessieren uns für die Biografien der Autorinnen und Autoren.
  5. Wir bereiten die Texte für einen Vortrag vor.
  6. Wir sehen, dass jede Sprache eine ihr eigene Schönheit hat.
  7. Wir stellen fest: Es gibt KEINE Hierarchie (=Rangordnung) unter den Sprachen.

 

Wir haben das Projekt für einen “Preis der Stadt Linz für Integration und Interkulturalität” eingereicht und dafür in der Kategorie III als einzige Schule den “Anerkennungspreis für interkulturelle Kinder- und Jugendintegrationsarbeit” erhalten.

Hier noch einige Fotos von der Preisverleihung im Rahmen der “Woche der Vielfalt” im Wissensturm:


Fotos Helmut Sturm

Aktuelles

 
 

Musikfilmproduktionen

DEN RING MUSS ICH HABEN
PANNONIA   LOT CAPE CHEN
MAHLER'S WINTERREISE


EX LIBRIS

- Neues aus der Bibliothek

Online Bibliothekskatalog

Online Rezensionen

Bibliotheks-Video


Der heurige 3-Brückenlauf

Bericht

Our favourite seasons

- students from 1c produced fine posters...

Die 3a zu Besuch im OÖ Landtag

Hurra, der Film ist da:

Super Ergebnisse

beim Landeswettbewerb der heurigen Chemie-Olympiade

5a erhält Anerkennungs-preis für interkulturelle Kinder- und Jugend-integrationsarbeit

Sonderpreis "Leidenschaft Film 2016"

für Prof. Pilsz und sein Lebenswerk

Prof. Pilsz wurde das

Goldene Verdienstzeichen
der Republik Österreich verliehen!

Ein unvergesslicher Konzertbesuch im Brucknerhaus

41,5 Jahre Lehrer

ein letzter Blick in den Rück-spiegel

Müll: Verbrennung und Aufbereitung in Linz

- eine GWK-Exkursion der 4a

Die Monster der 1B und 2B auf Besuch in den Kammerspielen

5B im Musiktheater