Media Literacy Award 2020 - Wir Fadis sind dabei

08. Oktober 2020

Im letzten Schuljahr haben die 4B MedienschülerInnen Kreativität und Improvisationstalent bewiesen und trotz des zerstückelten Schuljahres und der halb besetzten Mann- und Frauschaft einen Film erstellt, der sich sehen lassen kann. Das empfand zumindest die Jury des Media Literacy Awards so: Von 576 Einsendungen wurden die besten 30 gewählt und werden im Rahmen des Media Literacy Awards in Wien gezeigt. Das Festival jährt sich heuer zum 20. Mal. Aus Sicherheitsgründen wurde ein Live Event abgesagt, stattdessen kann das Festival gestreamt werden. Unser Beitrag eröffnet die Programmschiene am Donnerstag 23.10. um 12.00.
https://www.mediamanual.at/veranstaltungen/

Mehr:

Eye for an Eye - von der Idee zur Umsetzung:
Anfänglich war es die Idee der SchülerInnen, einen Mobbingfilm mit Horrorelementen umzusetzen. Lieblingsserien und persönliche Erfahrungen mit Angst wurden besprochen. Durch die Coronapause musste der ambitionierte narrative Plan umgeschmissen werden. Die SchülerInnen arbeiteten parallel an Dreh, Schnitt und Sound in einer für sie neueren, nicht chronologischen sondern experimentellen Herangehensweise. Alle Rückblicke im Film haben wir als One Shots gedreht, also Filmteile ohne einen Schnitt, aus der Sicht des Hauptdarstellers, um die Authentizität und Nähe zum Geschehen zu steigern. Herausgekommen ist dabei eine beklemmende audiovisuelle Collage, die ein Mobbingopfer andeutet, das zum potentiellen Täter wird.

P.S.: Wir bedanken uns bei Philipp, der aus dem naturwissenschaftlichen Praktikum „verborgt“ wurde und bei uns eingesprungen ist.

Was ist der MLA:
Im Auftrag des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung schreibt mediamanual.at jährlich den media literacy award [mla] für die besten und innovativsten medienpädagogischen Projekte an europäischen Schulen aus.
Zum [mla] können eingereicht werden:
Video, Audio, Print, Multimedia & Neue Medien und mediendidaktische Projekte
Die Einreichungen in diesen Kategorien können alle Genres umfassen. Sie sollten innovativ, witzig, originell, spannend und/oder experimentell sein.

Hier gehts zum Film:
Auf unserem Fadi Media Blog gibts unter der Rubrik Awards unsere ausgezeichneten Projekte. Hier findet sich nun auch Eye for an Eye. Auf unserem Blog ist außerdem ein Rückblick auf die Festivalentwicklung des Media Literacy Awards zu finden.

(SI)

< Zurück zur Übersicht