Fadi goes Music:

04. November 2019

Ein fulminanter Konzertabend

Mit tosendem Applaus in einem überfüllten Festsaal endete ein Konzertabend, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird. Doch alles der Reihe nach.

Am Freitag den 25. Oktober fand im schönen Festsaal unserer Schule erstmals die Veranstaltung „Fadi goes Music“ statt. Unter der organisatorischen Leitung von Frau Dir. Bäck und der musikalischen Leitung von Prof. Pichler und Prof. Lettner begann man bereits am Beginn des Schuljahres mit den intensiven Planungen für diesen Abend.

Im musikalischen Mittelpunkt standen bei diesem Konzert alle zweiten Klassen des Fadinger Gymnasiums. Sie präsentierten sich von ihrer musikalisch besten Seite und begeisterten das Publikum mit verschiedensten und abwechslungsreichen Darbietungen. Viele von ihnen standen zum ersten Mal auf einer Bühne und meisterten diese große Hürde großartig.

Ein weiteres Highlight war die Band Director’s Cut, welche aus ehemaligen und aktuellen Lehrern unserer Schule besteht. Mit dem Song „Nah Neh Nah“ von „Vaya con Dios“ zog die Band das gesamte Publikum in ihren Bann. So wurde der Refrain lautstark von allen BesucherInnen gemeinsam gesungen und auch das Tanzbein wurde von einigen ZuseherInnen dazu geschwungen. Bei diesem sowie bei vielen weiteren Stücken zeigte unsere Frau Direktor, wie man erfolgreich das Publikum animiert und einen ganzen Saal zum Beben bringt.

Perfekt durch den Abend führte Frau Prof. Günther mit einer ausgesprochenen charmanten und sympathischen Moderation.

In der Pause gab es Getränke und Snacks, welche von SchülerInnen der siebten und achten Klassen verkauft wurden. Dabei ergaben sich viele nette Gespräche zwischen SchülerInnen, Elter, LehrerInnen und anderen KonzertbesucherInnen.

Der Reinerlös, den wir durch die freiwilligen Spenden erhalten haben, wird verwendet, um die längst veraltete Musikanlage im Festsaal zu erneuern. An dieser Stelle vielen Dank für die großzügigen Spenden!

Dieser wunderschöne Konzertabend schreit nach einer Wiederholung! Weitere Planungen sind bereits im Gange.

So freuen wir uns, Sie auch bei unserer nächsten Veranstaltung wieder begrüßen zu dürfen.

(LI)

< Zurück zur Übersicht