Alle Jahre MLA

27. Oktober 2019

Vier SchülerInnen der 4.Klassen durften auch heuer wieder für vier Tage nach Wien fahren und dort jene zwanzig Projekte bestaunen, die von einer Fachjury in den Kategorien Print, Audio, Video und Mediendidaktik für besonders "medienkompetent" ausgewählt wurden. Warum gerade wir dorthin fahren durften? Weil einer unserer Filme eines dieser 20 Projekten war. Der Film Lonely erzählt in drei verschiedenen Sequenzen, wie es ist im Schulalltag ausgegrenzt zu werden. In Wien durften wir unser Projekt präsentieren und uns den Fragen der Moderationen stellen. Außerdem haben wir uns mit den anderen Gästen ausgetauscht. Nachzuhören sind mancher dieser Gespräche in einer unseren frechen Sendungen. Am Medienblog findet man außerdem weitere Infos zu Lonely und weiteren Medienprojekten. Schaut doch mal rein!

"Mir hat am Medienkompetenzfestival gefallen, dass es viele Acts gab und ich fand es sehr spannend die ganzen Ideen von anderen Schulen zu sehen und sich darüber auszutauschen." Dilan 4B

(RB)

< Zurück zur Übersicht