Skikurs der zweiten Klassen

In der zweiten und dritten Klasse geht es im BRG Fadingerstraße auf Skikurs. Die zweiten Klassen waren dabei heuer in der Flachau. Stella und Fabian aus der 2B geben uns einen kurzen Einblick:

Am 2.2.2020 fuhren wir, die 2B-Klasse, auf Schikurs. In der Früh trafen wir uns mit den Professoren vor der Schule. Wir warteten gespannt mit unseren Koffern auf den Bus. Die Eltern plauderten miteinander und da kam auch schon der Bus. Wir verabschiedeten uns und stiegen ein. Die lange Fahrt in das weiße Wunder hat begonnen.
Nach zwei Stunden waren wir da und stiegen aufgeregt aus. Was wird uns wohl erwarten? Unsere Koffer stellten wir vor der Jugendpension Hanneshof ab, die Skier legten wir in den weichen glitzernden Schnee. Mit viel Hunger gingen wir zum Mittagessen und danach wurden die Zimmer zugeteilt. Um 14 Uhr sollten wir in unserem Schigewand draußen warten.
Nun begann das spannendste Programm. Die Skier mussten wir zum Sessellift schleppen und dann fuhren wir in Gruppen mit dem Lift hinauf. Nach zwei Stunden Schifahren waren wir wieder unten und stellten unsere Skier in einer Hütte ab. Um 18 Uhr gab es jeden Tag Abendessen im großen Speisesaal. Dann konnten wir im Gemeinschaftsraum lustige Spiele oder auch Tischtennis spielen. Um halb zehn Uhr war Bettruhe.
In der Früh wurden wir immer um halb acht Uhr geweckt und um 8 Uhr war Frühstück. Dann ging es wieder auf die Piste. Leider verging die Woche sehr schnell! Es hat großen Spaß gemacht.

Auch unser freches Radio hat von der spannenden Sportwoche berichtet:

(Rb)

< Zurück zur Übersicht