Schulgarten

Seit drei Jahren hat das BRG Fadingerstraße einen kleinen Schulgarten. Das Projekt wurde auf Initiative von Kollegin Claudia Puck gestartet, wo im Werkunterricht von den Schülern mehrere Hochbeete entworfen und gebaut wurden. Bereits in der Saison 2014/15 konnte das erste Gemüse geerntet werden.

Seit zwei Jahren betreut Kollegin Monika Spitaler die kleinen Gärtnerinnen und Gärtner (!) in der "Tabe-Kreativ/Naturzeit" und gemeinsam konnten schon viele Kräuter und Gemüsesorten geerntet werden.

Im Herbst wurden die getrockneten Spezialitäten zu Kräutersalz verarbeitet und beim Tag der offenen Tür 2016 für eine Spende an die Eltern verkauft. Beim Schulfest am 30. Juni 2017 werden Smoothies aus dem eigenen Schulgarten verkauft werden.

< Zurück zur Übersicht