1.Preis beim Regionalwettbewerb der Österreichischen Mathematikolympiade

Beim diesjährigen Regionalwettbewerb für Fortgeschrittene der Österreichischen Mathematikolympiade in Obertraun am 4.4.2019 ist es mir gelungen, einen 1. Preis zu gewinnen. Es waren vier anspruchsvolle Aufgaben aus den Bereichen Ungleichungen, Geometrie, Kombinatorik und Zahlentheorie zu lösen. Als einer der 40 besten Teilnehmer Österreichs habe ich mich auch für die Vorrunde des Bundeswettbewerbs qualifiziert. Die Besten dieses Wettbewerbs haben beim Finale des Bundeswettbewerbs die Möglichkeit, sich für internationale Wettbewerbe wie die Internationale Mathematikolympiade (IMO) zu qualifizieren.

Michael Hollnbuchner, 6A

 

Wir gratulieren herzlich!

(MR)

< Zurück zur Übersicht